ÜBER UNS

Wer wir sind.

Wir sind eine Gruppe von Frauen, die die Verwaltung ihres Vermögens selbst in die Hand genommen hat. Wir haben Interesse am Börsengeschehen, verfolgen dieses eifrig, haben Spaß an Teamarbeit und eine gesunde Portion Neugier für die Welt der Aktien.
 

Seit wann es uns gibt.

Die Gründung des Frauenaktienclubs erfolgte am 27. Juni 2001 mit 17 Gründungsmitgliedern. Damals riefen Monika Rackisch, Bankfachwirtin, und Susanne Müller, Dipl. Verwaltungswirtin (FH), den Club nach dem Vorbild der Beardstown Ladies und unter dem Motto „Frauen sind die besseren Anleger“ ins Leben.  Die erste Anlagesitzung fand am 12. September 2001 statt. Seitdem ist die Mitgliederzahl nahezu konstant geblieben.

 

Als Grundstock zahlte jedes Mitglied einen einmaligen Betrag von 1.000 € ein, damit wir als Gesellschafterinnen ungefähr gleiche Anteile bei den Abstimmungen über den Einsatz des Clubvermögens hatten. Nun sind allerdings auch geringere Ersteinlagen möglich. Die jährlichen Abrechnungen konnten sich bisher sehen lassen. Inzwischen beläuft sich das Vermögen des Aktienclubs auf einen Betrag im sechsstelligen Bereich und kann sich mit den Ergebnissen von professionellen Vermögensverwaltungen durchaus messen.

 

Status

Sitz

Judenberg 49b, D-96450 Coburg

Rechtsform

GbR

Gründungsdatum

27.06.2001

Gesellschafterinnenzahl bei Gründung

17

Gesellschafterinnenzahl aktuell

15

Depotbank

Sparkasse Coburg-Lichtenfels

Einstieg jederzeit möglich

 

Kostenfrei und unbegrenzt

 

Ausstieg mit Kündigungsfrist

zum Jahresende

Ihre Mitlgiedschaft